Mayville - ein mörderisches RPG

Eine Kleinstadt in Aufruhr: Ein kaltblütiger Mörder treibt sein Unwesen. Doch er bleibt ein Phantom. Hilf mit, ihn zu schnappen!
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Hayley Adams

Nach unten 
AutorNachricht
Der Autor
Admin
avatar

Spamer? : 91
Anmeldedatum : 25.09.09

BeitragThema: Hayley Adams   Mo Nov 30, 2009 8:35 pm

&&All you ought to know.
Name: Hayley Ayuka Adams
Alter: 25
Körpergröße: 1,54m
Gewicht: 49 Kilogramm
Momentaner Beruf: Topjournalistin des Mayville Court
Beziehungsstatus: Frifrafrei. Frei wie ein Vogel.
Wohnort: Mayville, 2nd Avenue

&&Further Information
Charakter:
Es ist schwierig sich selbst zu beschreiben. Habt ihr das einmal gemacht? Nein, macht es mal, das ist schwierig, wie weniges. Jedenfalls – ich bin meistens freundlich, zumindest versuche ich das. Ich bin hilfsbereit und oftmals sogar zuvorkommend. Was sonst? Meine Eltern haben mich zu einem äußerlich perfekten Mädchen erzogen. Ich bin leider etwas chaotisch, ja eigentlich ziemlich. Aber was soll’s? Das macht mich menschlich. Außerdem bin ich ehrgeizig und erreiche eigentlich immer, was ich mir vorgenommen habe, besonders erhalte ich wirklich ALLE Informationen, die ich haben will. Nun ja, nicht ganz alle, aber so ziemlich alle. Ja, ich bin sehr überzeugend und habe keine geringe Durchsetzungskraft.
Hmm... mehr zu mir? Ich bin sehr launisch, aber naiv, naiv, sehe stets das gute im Menschen und bete noch immer für meinen Traummann. Irgendwann wird er auftauchen.
Ich bin recht ungeduldig und habe verdammt noch mal, ziemliche Höhenangst. Aber trotzdem bin ich ich. Hayley Ayuka Adams. Und da bin ich stolz drauf. Aber wisst ihr was? Mich ärgert dieses dämliche Niedlich-Getue, so dermaßen! Ich bin nicht niedlich! Uhkay, vielleicht ein bisschen... aber nur ein wenig. Ein kleines Wenig.

Aussehen:
Wie ich aussehe? Niedlich – sagt meine Mutter. Goldig – sagt meine Schwester. Wie ein Engel – sagte mein Ex-Freund. Und was sage ich? Ich schätze mal ich sehe wirklich wie ein liebes nettes Mädel aus. Ich habe helle, wirklich helle blonde Locken. Und helle Augen. Hay, ich hätte einfach hell sagen können. Helle Haut, helle Haare, helle Augen. Was will ich mehr? Ich bin nicht groß, ich bin nicht (ganz) klein. Ich bin nicht schwer, ich bin nicht leicht. Ich bin nicht schlank, und auch nicht dick. Eben der langweilige Durchschnitt. Aber das reicht. Mein Gesicht vergisst niemand, den ich mal als Quelle brauchte – egal, was das heißen mag. Also mit wenigen Worten: Klein, blond, blass, süß, astreine Haut. War’s das? Ich denke...

&& What has happened yet?
Private Vorgeschichte:
Der 12. August 1984. Das ist mein Tag. Meine Geburt, die die Welt um einen kleinen nackten Schreihals mehr bereicherte. 04: 37Uhr um genau zu sein. Aber so pingelig ist niemand.
Also Strümpfe an, Schuhe drüber – ach ja, generell angezogen – und dann taperte die 13 Monate alte Hayley los. Ja, ich war ein Frühzünder – sowieso. Mit 13 Monaten konnte ich laufen, mit 15 sprechen. Niedlich, wa?
Und dann ging es auch schon los. Den Kindergarten besuchte ich wie jedes normale Kind, bis ich fünf war. Ja, ich wurde früher in die Freiheit der Schule entlassen, wieso auch nicht? Grundschule, dann High School, College, etc. Jedenfalls hat es mir nicht geschadet. Meine Eltern standen hinter mir und meine große Schwester war meine beste Freundin. Wir erzählten uns alles. Ja, auch, dass ich mit 15 meinen ersten Freund hatte, der der Beste war, ich liebte ihn und er mich, bis er mich das erste Mal schlug. Er war 5 Jahre älter, nun gut, er litt unter Alkoholproblemen. Aber ich bin ihn losgeworden. Ich wurde älter, reifer und alles in allem habe ich mich doch prächtig entwickelt oder?

Familie:
Momma Akayushi Adams, geborene Ni. Momma: Ich liebe dich. [53 Jahre, Hausfrau und liebende Mutter und Ehefrau.]
Dada Nathan Adams: Ich wüsste nicht, wie meine Kindheit ohne dich verlaufen wäre. [63 Jahre, leidenschaftlicher Immobilienmakler]
Schwester Nekome Hayden, geborene Adams: Schwesterleinlie. Du bist ein Engel [29 Jahre, verheiratete Balletkünstlerin]

Stärken:
Ich habe eine unglaubliche Überredungskunst Ich komme an meine Informationen. Und mein Aussehen ist auch äußerst hilfreich, wer würde bei dem Gesicht schon denken, dass ich wirklich ALLE Informationen bekomme, die ich brauch? Genug von meinem Job. Hmm... Stärken. Ich bin kreativ, eine wahre Künstlerin. Ich bin – hoffentlich – recht begabt und intelligent. Sagt meine Momma. Ich höre meinen Mitmenschen zu – in einem Wort: Allerweltspsychologin. Und ich schätze mal, meine gute Laune steckt an.

Schwächen:
Schwächen? Mah, Leute, ich bin perfekt! Nein, mal ehrlich. Ich schätze mal, meine Naivität, der ich mir manchmal viel zu sehr bewusst bin. Schüchtern bin ich nicht, eigentlich nie. Aber verträumt, wenn man es so nennen kann. Ja, verdammt. Selbst wenn ich schon 25 Jahre auf dem Buckel habe, dann kann ich doch noch immer von meinem Märchenprinzen träumen oder? Irgendwann wird er kommen.
Was sonst noch? Ich schätze mal meine Höhenangst zählt nicht gerade zu den Stärken einer Frau. Was noch? Ich bin recht launisch, aber welche Frau ist eben das nicht?
Ungeduldig – das bin ich leider auch. Leider.

Vorlieben:
Was ich mag? Worauf ich stehe? Hmm... schwere Frage. Geheimnisse aufdecken. Mein liebstes Hobby. Aber ich würde nie jemanden in den Ruin stürzen. Nie im Leben! Dafür bin ich viel zu human – schätze ich. Sommertage, angereichert mit Sonnenschein sind auch so etwas. Ich LIEBE die Sonne und den Sommer. Die Natur. Hell, freundlich, klar. Brr, allerdings sind kalte und verregnete Sommer etwas für die Mülltonne. Uii, Medien und Mode, das steht auch ganz vorn auf meiner Ich - kann - nicht - ohne - Liste. Gummitierchen – also die zum Essen. Rawr, ich liebe sie. Vielleicht bin ich sogar danach süchtig. Wer weiß?

Abneigungen:
Was ich nicht leiden kann? Regen! Bah, meine Haare. Schon mal Naturlocken im Regen gesehen? Grässlich. Was ich noch nicht ausstehen kann? Sonnenbrand. Das Schrecklichste was jemandem während des Urlaubs passieren kann, sind diese verdammten Verbrennungen und Rötungen. Ich HASSE das. Mal ehrlich, wer steht schon auf Sonnenbrände? Die sind genauso schlimm wie seelische Schmerzen. Betrügen, hintergehen. Ekel erregend. Nun gut, lügen sollte auch dazu zählen, aber ich muss manchmal lügen, damit die lieben Leser und Zuschauer nicht ohne Informationen bleiben, oder?

Beruflicher Werdegang:
Alles fing mit meiner Schullaufbahn an. Ja, ich war aktives Mitglied der Schülerzeitung und sogar im schuleigenen Rundfunk war ich zu hören. Hay – keine Vorurteile! Ich will der Welt nur die Informationen bringen, die sie benötigt.
Ja, ich denke, so fing es an. Als nächstes zog ich nach Mayville, nachdem ich Studiert hatte. Was studiert man, wenn man den Leuten seinen Wissenstand im Bezug auf Neuigkeiten nicht verheimlichen will? Ich besuchte eine Schauspielschule, bewarb mich bei verschiedenen Sendern als Reporterin und tada – selbst wenn es nur Mayville ist. Ich bin verdammt erfolgreich für unser kleines Käfflie hier. Wer kennt die blonde Nachrichtensprecherin mit den Exklusivinterviews und den Liveberichten nicht? Zurück zum Thema. Mittlerweile schreibe ich auch. Mal eine Kolumne, mal Artikel, je nachdem, was von mir verlangt wird, denn ich bin – das will ich nicht leugnen – wirklich gut. (Und ich mache nichts Illegales!)


&& What’s about the User?
Avatarperson: Elizabeth Harnois
Sonstiges: Ich bin euer Admin! Mahaha!

Hast du die Regeln gelesen und akzeptierst du sie? Sonnenklar, wie Erbsenbrühe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mayville.forumieren.com
 
Hayley Adams
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mayville - ein mörderisches RPG ::  :: Eure Charaktere :: Akten-
Gehe zu: