Mayville - ein mörderisches RPG

Eine Kleinstadt in Aufruhr: Ein kaltblütiger Mörder treibt sein Unwesen. Doch er bleibt ein Phantom. Hilf mit, ihn zu schnappen!
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Changes

Nach unten 
AutorNachricht
Der Autor
Admin
avatar

Spamer? : 91
Anmeldedatum : 25.09.09

BeitragThema: Changes   Mi März 31, 2010 11:06 pm







C H A N G E S
______________________________

Sommer, 1991

„Aufstehen, Darling!“, rief eine Stimme in Harrys Kopf. Langsam wurde Harry Potter wach. Er stieg die Treppen zur Küche hinunter um in die Küche zu gelangen. Jeden Sonntag duftete es immer nach frisch gebackenem Muffins von seiner Mum.

James gab Lily einen Kuss auf den Mund und umschloss sie mit seinen kräftigen Armen. „Morgen, mein Schatz. Hast du gut geschlafen?“ Statt einer Antwort bekam James einen Kuss auf die Wange. „Iss lieber, die sind noch warm!“, ließ Lily verlauten.
Just in diesem Moment stolperte Harry in den Raum: „Guten Morgen!“ Lily wuschelte ihrem Sohn durch die Haare. „Du hast Post!“ Neugierig starrten ihr zwei grüne Augen entgegen. Dieselben sah sie jeden Tag, wenn sie in den Spiegel sah. „Ich hatte aber noch nie Post!“



Tom Riddle sah in den Spiegel. Irgendwann musste er etwas machen, was ihm selbst... na gut, eigentlich gefiel ihm der Gedanke schon. Er hatte sich über die Jahre verändert.
Langsam musste er seinen Plan in die Tat umsetzen. Ihm wurde regelmäßig schlecht, wenn er im Tagespropheten las: "Hexe heiratet Muggel". Dagegen musste er etwas unternehmen, bevor es zu spät war und die Zaubererwelt von diesem Schlammblutpack vollends verseucht war. Er musste so schnell wie möglich die Zaubereigemeinschaft dazu bringen, sich ihm zu unterwerfen. Er wusste schon, wie er vorzugehen hatte, aber dafür brauchte er noch mehr Anhänger an seiner Seite.
Er rief einen seiner ersten Anhänger herein. "Ja... Meister?", fragte dieser ängstlich und verbeugte sich. "Habt ihr schon weitere Gefolgsleute finden können dich sich mir anschließen?" fragte Riddle. "Ja, Meister", kam es zitternd von der Tür her. "Ich hoffe sie sind besser als die letzten SONST...", Riddle ging mit schnellen Schritten auf seinen Diener zu. "Du weißt was dich als Strafe erwartet", er grinste fies bei dem Gedanken daran. "Ja, Meister... Versprochen!", kam es jetzt piepsig von dem geduckten Man. "Dann geh und weise sie in meine Reihen ein! Ach und übrigens du kannst sie jetzt reinschicken." Tom zeigte zur Tür. "Ja, mein Lord", der Mann verschwand.
In einer dunklen Halle flackerte ein grünes Feuer im Kamin. In Reihe standen dort Personen, die in schwarze Umhänge gehüllt waren. Alle wartetet auf etwas bestimmtes. Nach kurzer Zeit klickte die Tür im Vorraum, dann schob sich die große Eichentür von selbst auf. Sofort schlängelte sich eine ekelhaft dicke Schlange um Riddles Beine. „Herzlich Willkommen!“, sagte er deutlich eleganter. „Mein Schatz, du hast dieses Jahr eine ganz besondere Aufgabe.“, meinte Tom schmeichelnd. Auf die wir immer schon hingearbeitet haben, fügte er in Gedanken hinzu. „Dein sechstes Schuljahr wird ganz besonders.“ Bewusst gelangweilt fragte sie, was denn so besonders an dieser Aufgabe war... und woraus die Aufgabe überhaupt bestand.
______________________________

Facts.

# Wir spielen im Jahr 1991, in Harrys erstem Schuljahr.
# Harrys Eltern leben.
# Tom Riddle scharrt erst jetzt seine (noch wenigen!) Anhänger um sich und wird auch jetzt erst richtig böse.
# Albus Dumbledore existiert nicht.
# Riddle versucht, ein Spion in Hogwarts einzuschleusen

# Alle Buchcharaktere, auch Muggel können gespielt werden.
# Alle Bücher werden außer Acht gelassen.
# Wir haben kein Rating, dafür aber einen separaten NC-17-Bereich.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mayville.forumieren.com
 
Changes
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mayville - ein mörderisches RPG ::  :: Der Teleporter :: Partnerboards :: BÜCHER-
Gehe zu: